Der Klarstein Teahouse Wasserkocher, praktische Funktionen und tolles Design

Unter der Vielzahl an Wasserkochern, welche momentan im Angebot sind, sticht der Klarstein Teahouse Turbo besonders hervor. Nicht nur das Design, auch die Temperatureinstellung für Tee und die Verarbeitung scheinen qualitativ hochwertig, was bei einem durchschnittlichen Online-Preis von günstigen 45 Euro eher eine Seltenheit ist.

Dieses Model bietet seinen Nutzern eine Verarbeitung aus rostfreiem Edelstahl und fasst 1,7 Liter. Innen ebenfalls Edelstahl, wobei Temperaturfühler sowie Wasserstandsanzeige aus Kunststoff sind. Das Gehäuse wird beim Kochen zwar heiß, der Cool-Touch-Griff ermöglicht aber ein Anfassen mit bloßer Hand, da sich dieser nicht erwärmt.

Die Station des Klarstein Teahouse Wasserkochers mit dem ausreichend langen Kabel kann so gedreht werden, dass man ihn an jedem beliebigen Platz aufstellen kann. Der Kocher steht sicher und fest, sodass man vor einem kippelnden Gerät keine Angst haben muss.

Durch einen kurzen Druck auf den Knopf am Deckel öffnet sich dieser. Hier befindet sich vor dem Auslauf ein Filter, den man zur Reinigung herausnehmen kann. Die Öffnung des Klarstein Teahouse Turbo ist zwar nicht besonders groß, es kann aber durchaus genug Wasser tropffrei hindurchfließen.

 

Temperatureinstellung des Klarstein Teahouse Turbo

Die Besonderheit des Klarstein Teahouse Wasserkochers besteht aus den für spezielle Teesorten einstellbaren Temperaturen. Diese kann aus vier Stufen gewählt werden: 70°C für Wärmflaschen o.ä., 80°C für z.B. grünen Tee, 90°C für schwarzen Tee und 100°C für Kaffee oder Instant-Gerichte. Das Erhitzen selbst geht sehr rasch, für einen Liter werden ca. 2,5 Minuten benötigt.

Durch die eingebaute Warmhaltefunktion muss man während des Erhitzens nicht unbedingt neben dem Gerät warten, bis das Wasser heiß ist. Jede einstellbare Temperatur kann auch warmgehalten werden. Die Einstellung der letzten Zubereitung geht nicht gleich verloren, sondern wird vom Kocher für die nächste Anwendung gespeichert. Das kann beispielsweise bei mehreren Tassen Tee sehr hilfreich sein.

Die Bedienung des Klarstein Teahouse Turbo ist denkbar einfach und selbst erklärend. Durch die beleuchteten Knöpfe oberhalb des Griffs macht das Gerät noch dazu einen guten optischen Eindruck und begeistert durch das insgesamt gut aufeinander abgestimmte, edle Design.

Moderne Sicherheitsmechanismen sind ebenfalls vorhanden: Der Hersteller hat hier einen Trockenlaufschutz eingebaut, der davor bewahrt, dass das Gerät den Erhitzungsvorgang ohne Wasser überhaupt beginnt. Das Heizelement ist verdeckt.

Alles in Allem kann dieser vergleichsweise preisgünstige Wasserkocher empfohlen werden, da er ein stilvolles Aussehen mit guter Verarbeitung und praktischer Handhabung vereint.

 

Besonderheiten des Klarstein Teahouse Turbo

  • Temperatureinstellung am Griff: 70, 80, 90 und 100°C
  • Warmhaltefunktion bis 30 Minuten
  • Fassungsvermögen: 1,7 Liter
  • Edelstahl-Verarbeitung in schlichtem Design

 

MaterialEdelstahl
Leistung3.000 Watt
Fassungsvermögen1,7 Liter
Minimale Füllmengeca. 300ml
Temperaturwahl✔, 70, 80, 90 und 100°C
Temperaturanzeige✔ beleuchtete Temperaturtaste am Griff
Warmhaltefunktion✔ bis zu 30 Minuten
Herausnehmbarer Kalkfilter
360° drehbar, kabellos
Füllstandsanzeige✔ an Griffseite ablesbar, 0,7 - 1,7L
Signalton am Ende-
SicherheitTrockenlaufschutz, Überhitzungsschutz, Kochstopp-Automatik, Verdecktes Heizelement

 

 


Hier gibt es eine Übersicht über weitere Geräte der Rubrik Wasserkocher mit Temperatureinstellung.

Save

P
  • Intuitive Bedienung
  • Edelstahlmodell mit wenig Kunststoffelementen
  • verschiedene Temperatureinstellungen
O
  • Deckelöffnung könnte etwas größer ausfallen